GRRRRRRRRrrr

So. Jetzt muss ich mich echt mal aufregen. Heut war ein scheiß Tag. Also bis jetzt. Und NEIN, ich entschuldig mich jetzt nicht für den Kraftausdruck.

Dabei hat alles so entspannt angefangen. Ich wollt doch nur Wäsche waschen.
Schlüssel war zum Glück gleich auffindbar. Nur unten in der Cafeteria sind wieder mal alle gesessen, die ich nicht sehen wollt. Schnell vorbei, in den Waschraum, Wäsche eingeräumt, zwei mal 50c pro Maschine eingeworfen und gewartet. Bis zu dem Zeitpunkt war noch alles ganz normal.
Dann, als die Zeit um war, ich rechtzeitig unten war, um die Maschinen wieder aufzubekommen, die sich automatisch schließen, wenn man nicht genau auf den Punkt öffnet, hab ich die Wäsche in den Trockner getan. Und den Euro eingeworfen. Nur um zu bemerken, dass er gar nicht eingeschalten war. Ok, hab ich eingeschalten, kein Problem. Bitte zahlen, sagte der Display. Ich warf einen Blick zurück auf die elektronische Anzeige bei dem Zahlkastl. Ein Euro, zeigt sie an. Hm. Noch mal aus- und eingeschaltet. Nichts.
Schweren Herzens kramte ich ein 2€-Stück heraus und ging hinauf in die Cafeteria, um jemanden zu bitten, mir zu wechseln. Als ich eintrat, Schweigen. Nein, keiner konnte mir helfen. Ich durchquerte den Raum, probierte den Getränkeautomaten, manchmal beim Wechseln spuckte er andere Münzenwerte aus. Naja, er hatte kein Wechselgeld. Unter den Blicken der Anderen drückte ich schnell einen Eistee heraus, nahm das Wechselgeld und verließ den Raum mit einen gemurmelten „Tschüß“.
Wieder vorm Trockner stand ich da und wusste nicht, was ich tun sollte. Ich hatte kein Geld mehr, dafür einen Haufen nasse Wäsche und einen Eistee. Super.
Zurück in der WG, Wäscheständer aufgestellt und in der Küche aufgehängt. Groß genug ist sie ja.
Nur ich hab nicht mit meinen ausländischen Mitbewohnern gerechnet. Eine halbe Stunde nachdem ich fertig war, blockierten sie zu dritt die Küche, kochten Kaffee und rauchten. Ja. Neben meiner frisch gewaschenen Wäsche.

Wie als ob das nicht genug wär, hat auch irgendwer mein Kühlschrankfach in Beschlag genommen. Natürlich hab ich sofort alles umgeräumt. Ich will ja nix sagen, aber ich hab schon seit 2 Jahren das Fach und lass mir das von keinem wegnehmen. Wenn jemand fragt, darf er gern das ein oder andere Stück hineinlegen. Aber zustopfen, das gar nichts mehr reingeht, das geht gar nicht.
Mein Besteck und meine Töpfe haben sie übrigens auch zum Kochen benutzt, in den Ferien. Wie ich nicht da war. Und dann nicht abgewaschen. Was macht unsere Putzfrau mit schmutzigem Geschirr? Richtig, sie entsorgt es nach 2 Tagen.
Der Wasserkocher, den ich damals in die WG gebracht hab, hat vor den Ferien hervorragend funktioniert. Jetzt hab ich öfters Panik, dass er mir um die Ohren fliegt. Und wie die Kalkschicht sich bilden konnte, ist mir auch ein Rätsel. Gefragt hat mich niemand, ob der allgemein zu benützen ist.

Ach ja, und fürs Badezimmer hab ich einen kleinen Teppich gekauft. JA, er ist weiß. Und jetzt ratet mal, wer mit erdigen (!) Schuhen drübergetrampelt ist? Richtig, meine liebe Mitbewohnerin, die kaum ein Wort versteht, was ich ihr sag.

 

Ich hab wirklich nichts gegen Ausländer. Wahrscheinlich hab ich einfach 3 ungute Menschen erwischt. Die meinen, sie könnten sich so benehmen wie sie wollen, nur weil sie zu dritt sind und eine fremde Sprache sprechen, die ich nicht versteh. Ich merk genau, dass sie über mich reden. Während ich im selben Raum bin. Und mir auch noch frech ins Gesicht lachen.

 

Das brauch ich echt nicht.

 

eine ziemlich angefressene
morti.

 

Nachtrag: Ein Lob an den Superman, der mich grad angerufen und beruhigt hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter die Welt der mortifera veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s